Zur Unternehmensseite
Willkommen
Ergotherapie
Kunst & Werk
Kunstschaffende
Event
Ansprechpartner
Willkommen

Kunst- und Ergotherapie

Ergotherapie
Die Kunstgruppe ist wie Balsam für mich.

Die Angebote in Kunst und Ergotherapie bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten, mit denen Sie ihre Persönlichkeit bereichern können. Sie reichen von tagesstrukturierenden Aktivitäten über Gruppenangebote in ergotherapeutischen Werktechniken bis hin zum künstlerischen Schaffen, das auch zur Teilnahme an Kunstwettbewerben führen kann.

Das gemeinsame Forum ist der "Offene Treff". Hier ist Raum für Kontakte, persönliche Gespräche, Alltagsaktivitäten, kognitive Angebote und Spiele oder um einmal wieder gemeinsam zu feiern. 

Interessiert?

Auf den folgenden Seiten können Sie sich genauer informieren. Machen Sie doch einfach einen Termin mit uns. 

Wir freuen uns auf Sie!

Ergotherapie

Ergotherapie

künstlerisches Arbeiten in der Ergotherapie

Die Ergotherapie ist Teil des therapeutischen Gesamtprogramms und unterstützt in Einzel- und Gruppentherapien die Erhaltung und Förderung der Selbständigkeit in allen persönlichen und sozialen Bereichen.

Nach der gemeinsamen Ermittlung von Ressourcen und Defiziten auf emotionaler, kognitiver, psychischer und sozialer Ebene werden detaillierte Ziele und Therapieabsprachen getroffen.                                                          Dabei stehen im Vordergrund:

  • lebenspraktische Fähigkeiten
  • Körperwahrnehmung und Motorik
  • kommunikative Fähigkeiten
  • sozio-emotionale Fähigkeiten
  • schöpferische Fähigkeiten
  • und die Vermittlung von Lebensfreude.

Als Medium nutzt die Ergotherapie den gezielten Einsatz verschiedener handwerklicher, kunsthandwerklicher und künstlerischer Techniken und Materialien.

Zu den Verfahren gehören:

  • das Sozialtraining
  • die Kreativtherapie
  • die Bewegungstherapie
  • die Spieltherapie
  • das autogene Training
  • das lebenspraktische Training
  • sowie die Meditation und Entspannung.
Kunst & Werk

Unser kUNST-wERK

Kunst

"Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit ..." (Karl Valentin)

In der Kunstgruppe "VIS - A - VIS" treffen sich Menschen, die gerne kreativ und gestalterisch arbeiten.

Durch gezielte Impulse und den Austausch in der Gruppe entwickeln die Kunstschaffenden ihren eigenen Ausdruck und Stil.  

Sie können hier in eine angenehme Atmosphäre eintauchen und die Erfahrung machen, dass Gestalten Spaß macht. Techniken und Materialien sind vielfältig, und jeder hat die Möglichkeit sich  auszuprobieren.

Natürlich darf zum Anschluss eine gemeinsame Kaffeerunde nicht fehlen.

Kunsttherapie



Wir tragen Kunst nach außen.

Die künstlerischen Arbeiten werden sowohl in den verschiedenen Bereichen des Schönfelderhofes ausgestellt, als auch in öffentlichen Ausstellungen präsentiert.

Ein Rückblick: Kunstkalender 2017 - Glückwärts

Kunstkalender 2017-Deckblatt
Kunstkalender 2017-Deckblatt

Der Kalender zeigt Arbeiten von Kunstschaffenden der Kunstgruppe VIS - A - VIS des Schönfelderhof in Zemmer, die unter Leitung der Dipl. Kunsttherapeutin Claudia Grüntgens entstanden.

Es ist viel Spaß, Freude im Raum. Es wird experimentiert, gelacht und geklatscht. Oder es knistert vor Spannung und Konzentration und am Ende ist ein "Ausatmen" und ein "Ich habe es geschafft" zu vernehmen.

Im Nachklang lösen die Werke Zufriedenheit aus, was dem einzelnen "Kunstgeschafften" in seinem Selbstwertgefühl enorme Flügel verleiht.

Im Kalender befinden sich zusätzlich Texte zu jedem Monat.

Kunstschaffende

Bild des Monats

Ralf Folscheid "Van Halen"
Ralf Folscheid "Van Halen"

Valentin Gierenz

Patricia Hagan

Bernhard Hagen

Ralf Folscheid

Bianca Cimander

Karin Müller

Karl-Heinz Eberhard

Walter Werwie

Karin Hamm

Event

Kunstausstellung: "Momentaufnahme"

TRIER/ZEMMER. Der Studioleiter SWR Studio Trier Gerald Keßler begrüßt die Künstlergruppe VIS-A-VIS zur Vernissage "Momentaufnahme". 15 Klienten stellen hier ihre "Kunstwerke" bis zum aus 29. Juli aus. 


Claudia Grüntgens, Dipl. Kunsttherapeutin, betont in ihren einführenden Worten, dass VIS-A-VIS eine Kunstgruppe des Schönfelderhof in Zemmer ist und erläutert:
"In dieser Gruppe treffen sich Menschen mit psychischen Erkrankungen, die gerne kreativ und gestalterisch arbeiten wollen.


Durch gezielte Impulssetzung und Austausch in der Gruppe entwickeln Künstler ihren eigenen Ausdruck. Oft erzählen ihre Werke von Geschichten und von spontanen Emotionen. Während der Gestaltungsphase ist viel Freude im Raum spürbar. Es wird experementiert, gelacht, geklatscht, weil man wieder mal ein tolles "Perd" hinbekommen hat. Oder es knistert vor Spannung und Konzentration und am Ende ist ein "Ausatmen" und "ich hab`s geschafft" zu vernehmen.
Im Nachklang lösen die Werke Zufriedenheit aus, was dem einzelnen "Kunstschaffenden" in seinem Selbstwertgefühl enorme Flügel verleiht".
Musikalisch wird die Vernissage von Bernd Diedrich am Piano begleitet.


Ausstellende Künstler:                                                                                                                         Bernhard Hagen, Bernhard Schimpf, Karl-Heinz Eberhard, Andre Brum, Josef Dahm, Frank Weber, Dirk Weber, Verena Ernst, Christine Reich, Wolfgang Pesch, Klaus Kemen, Ralph Folscheid, Walter Werwie, Magret Weimann und Bianca Cimander.

Ausstellung:
SWR Studio Trier, Hosenstr. 20, 54290 Trier
12. Mai bis 29. Juli 2016
Montag bis Freitag, 10:00 - 17:00 Uhr (nicht an Feiertagen)
Infotelefon: 0651 978540