Zur Unternehmensseite

"Kultur der Achtsamkeit"

1. Ombudspersonen
1. Ombudspersonen

Seit dem Jahr 2014 werden in allen Einrichtungen der BBT-Gruppe Ombudspersonen ernannt und geschult, die als Ansprechpartner in den Einrichtungen zur Verfügung stehen, wenn bei Mitarbeitenden oder Patienten, Bewohnern und Klienten der Verdacht auf Übergriffe oder Missbrauch besteht.

Alle Mitarbeitenden unterschreiben eine Selbstverpflichtungserklärung, mit der sie die wesentlichen Grundsätze des achtsamen Umgangs mit den ihnen anvertrauten Menschen bewusst und explizit unterstreichen.

Uns liegen auch entsprechend erweiterte Führungszeugnisse der Mitarbeiter vor.

Der markanteste Bestandteil der Präventionsarbeit sind die Schulungen zur Prävention von sexuellem Missbrauch und Gewalt.

Seit 2015 sind in unserer Einrichtung bislang 192 Mitarbeiter in mehrstündigen Schulungen für die Thematik der Prävention von sexuellem Missbrauch sensibilisiert. Ab November 2020 werden weitere 54 Mitarbeiter geschult.

Die Beschwerdewege sind etabliert und werden weiterentwickelt.

Bernd Willems
Casemanager für Landkreis Bitburg-Prüm
Schönfelderhof
54313 Zemmer
Details
Ulrike Schmid
Berufliche Bildunng /THerapie
Schönfelderhof
54313 Zemmer
Details

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.