17.11.2018

Traditionelles Skatturnier

ZEMMER. Auch dieses Jahr fand in der Peter-Friedhofen-Halle wieder das traditionelle Skatturnier statt.

Traditionelles Skatturnier


Trotz einiger kurzfristiger Absagen konnte das Turnier wie geplant durchgeführt werden. Neben den Turnierspielern fanden sich noch 25 Zuschauer ein, die den Nachmittag zusätzlich mit alternativen Karten- und  Brettspielen bei Kaffee, Kuchen und Gebäck verbrachten. 


Wie immer war das Turnier sehr spannend und bis zum letzten Spiel war die Entscheidung offen. 


Letztendlich setzte sich Daniel, aus den Gemeindepsychiatrischen Angeboten (GPA) Fidei vor Christof, Wohndorf Zemmer und Florian aus dem Gemeindepsychiatrischen Betreuungszentrum (GPBZ) Prüm durch.

Neben der Prämierung der ersten drei Plätze erhielt auch jeder Spieler ein Präsent für die Teilnahme am Turnier.

Alle Beteiligten wünschen sich auch für das nächste Jahr wieder ein Skatturnier, dass dann gegebenenfalls in einem der Gemeindepsychiatrischen Betreuungszentren (Hermeskeil, Prüm, Daun, Schweich, Bitburg) stattfinden könnte.


 
 
 
1
 
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen