Pressekontakt

Mossem, Peter

Peter Mossem

Unternehmenskommunikation

Schönfelderhof
54313 Zemmer
Tel: 06580-912117
Fax:06580-912111
p.mossem@bb-schoenfelderhof.de

 
  • 23.06.2020
    Seligsprechung des Ordensgründers Peter Friedhofen

    Seligsprechung des Ordensgründers Peter Friedhofen

    23. Juni 2020: Der Ordensgründer der Barmherzigen Brüder von Maria Hilf wurde vor 35 Jahren selig gesprochen und auf dem Schönfelderhof gab es zu Ehren des seligen Bruder Peter Friedhofens verschiedene Angebote.   

     
     
  • 26.05.2020
    Tanz im Mai auf der Fidei

    "Unser Dorf ist l(i)ebenswert"

    Tanz im Mai auf der Fidei

    SCHÖNFELDERHOF. So hieß es vergangenen Donnerstag, an Christi Himmelfahrt. Ganz "Corona-gerecht" hatte der „Verein Bürger helfen Bürgern 2020 Fidei e.V ." die Aktion ins Leben gerufen.   

     
     
  • 07.05.2020
    Gottesdienst mit Maske und Abstand

    Gottesdienst mit Maske und Abstand

    SCHÖNFELDERHOF. Ab Sonntag, den 10. Mai feiern wir wieder um 9:00 Uhr den Sonntagsgottesdienst in unserer Kapelle. Da nur 30. Plätze zur Verfügung stehen, ist eine Voranmeldung von Montag bis Freitag (8:00 - 12:00 Uhr) unter der Telefonnummer: 06580 912 102 notwendig.    

     
     
  • 05.05.2020
    Einblicke

    Insektenhotels in Corona-Zeiten

    Einblicke

    PRÜM. Silke Niele und Joachim Paas haben in den vergangenen acht Wochen zusammen gearbeitet. Entstanden sind dabei elf Insektenhotels, die sie anschließend an die Mitarbeiter des Gemeindepsychiatrischen Betreuungszentrum (GPBZ) Prüm verschenkten.    

     
     
  • 14.04.2020
    100 Jahre Barmherzige Brüder Schönfelderhof

    100 Jahre Barmherzige Brüder Schönfelderhof

    SCHÖNFELDERHOF. Leider scheint aus unserem Jubiläumsjahr „100 Jahre Barmherzige Brüder Schönfelderhof“ nun ein Corona-Krisenjahr zu werden, dessen Dauer und Auswirkungen nur schwer abschätzbar sind. Vor diesem Hintergrund ist in uns die Überzeugung gereift, dass sowohl aus rationalen, wie aus emotionalen Gründen heraus, Feierlichkeiten in dieser Zeit wenig Sinn ergeben.   

     
     
  • 09.04.2020
    "Nähunterricht mal anders"

    "Nähunterricht mal anders"

    DAUN. Das Nähen von Mundschutzmasken ist derzeit in aller Munde. Auch im Gemeindepsychiatrischen Betreuungszentrum (GPBZ) Daun werden bereits seit zwei Wochen, einfache Mundschutzmasken genäht um diese an Mitarbeiter, Klienten, Freunde und Bekannte zu verteilen.   

     
     
 
 
 
2601
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.